Lecher Begegnungen Lecher Kirche gegen Kriegerhorn
Rorate in Zürs

Rorate in Zürs

Am Mittwoch, 17. Dezember feiern wir um 6.30 Uhr Rorate in der Bergkirche in Zürs.
Bei dieser Rorate gedenken wir an den 2013 durch Lawine verunglückten Cameron (Gast aus London).

Anschließend gemeinsames Frühstück im Hotel Edelweiß

Ski-Club-Arlberg Messe am Dritten Adventsonntag, 14.12.2014 um 17.15 Uhr, Neue Kirche Lech, mit Segnung der SCA Kinder

Ski-Club-Arlberg Messe am Dritten Adventsonntag, 14.12.2014 um 17.15 Uhr, Neue Kirche Lech, mit Segnung der SCA Kinder

Einladung an alle kleinen und großen Skifahrer.

Kinder sind Bewegungstalente. Ihre Freude am Schifahren ist ansteckend. Und in der Gruppe ist es noch schöner und mit einem Trainer noch spannender als allein. Wir möchten Kinder fördern.

Früher hatten fast alle Schilehrer einen “Ullr” in ihrem Hosensack, eine Medaille, ein Talisman.

Unser Anliegen und unser Gebet: dass unsere Kinder viel schifahren, schnell sind, sicher im Ziel ankommen und die Freude nicht verlieren. Nehmt euren Ullr mit, er wird bei der Messe gesegnet.

Bei dieser Messe denken wir an folgende Verstorbene: Gebhard und Anni Beiser.

Die Kollekte ist für die große Adventaktion “Bruder und Schwester in Not”

Rorate in Lech

Rorate in Lech

Wir feiern am Mittwoch, 10. Dezember um 6.30 Uhr in der St. Nikolaus Kirche in Lech, Rorate. Anschließend laden wir alle zu einem gemeinsamen Frühstück im Hotel Schmelzhof ein.

Rorate-Messen sind besondere Gottesdienste in der Adventzeit.

“Der Nikolaus kommt”

Der heilige Nikolaus steht seit Jahrhunderten für Güte und Hilfsbereitschaft, aber auch für Hoffnung und Friede auf dieser Welt. Laden auch Sie den heiligen Nikolaus in Ihr Haus ein!

Wir organisieren einen Hausnikolaus für die Lecher Familien (nicht für Gasthäuser, Restaurants, Hotels)

Freitag, 5. Dezember von 17.00 – 20.30 Uhr und am Samstag, 6. Dezember von 18.00 – 20.30 Uhr

Anmeldungen bitte im Pfarramt während den Amststunden:
Tel: 05583/2512 von Montag – Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr oder E-mail; pfarramt@pfarre-lech.at

Anmeldeschluss Montag, 1.12.2014

Nikolauseinzug 06-12-2012


Der Nikolaus kommt mit Kutsche in die Neue Kirche am Samstag, 6.12. um 17 Uhr
mit Nikolausspiel, Liedern und einem süßen Gebäck für die Kinder

Rorate in Zug

Rorate in Zug

Wir feiern am Mittwoch, 3. Dezember um 6.30 Uhr in der Sebastianskirche in Zug, Rorate. Anschließend laden wir alle zu einem gemeinsamen Riebelfrühstück ins Pfarrhöfle ein.

Rorate-Messen sind besondere Gottesdienste in der Adventzeit.

Advent heißt warten

Advent heißt warten

Das Wort “Advent” kommt aus der lateinischen Sprache. Es bedeutet Ankunft und Erwartung. Christen erwarten freudig die Ankunft des Gotteskindes. Vier Wochen dauert diese Zeit, dann feiern wir Weihnachten, das Geburtsfest von Jesus. Im Alten Testament lesen wir sehr viel über das Warten und Hoffen auf einen Retter, einen Erlöser und Heiland. Die Menschen waren überzeugt: Gott wird einen Messias – einen König über alle Könige – schicken. Wie ein Licht kommt er in diese dunkle Welt. Er wird die Menschen frei machen von Schuld, Leid und Trauer. Die Evangelientexte der 4 Adventsonntage erzählen ebenfalls von der Sehnsucht nach Erlösung und Unfreiheit und Verlorenheit: die Wiederkunft des Herrn am Ende der Zeit (1. Advent), der Ruf zur Umkehr (2. Advent), die Geschichte von Johannes dem Täufer als Wegbereiter Jesu (3. Advent) und die Ereignisse unmittelbar vor der Geburt Jesu.

Viele Bräuche und Gewohnheiten erzählen von dieser Hoffnung. So werden in dieser Zeit besonders Kerzen angezündet – vor allem die Kerzen auf dem Adventkranz. Mit seinem von Woche zu Woche heller werdenen Lichterschein will er uns daran erinnern, dass wir zu Menschen werden, die die Ankunft Gottes in dieser Welt mit wachen und liebenden Herzen feiern und immer wieder erbitten.

Die Gottesdienste werden ab Maria Empfängnis 8.12. umgestellt: Samstag und Sonntag um 17.15 Uhr, am Sonntag um 9.30 Uhr. Es gibt wieder RORATE MESSEN. Am Mittwoch, 3.12 um 6.30 Uhr in Zug, am 10.12. um 6.30 Uhr in der alten Kirche in Lech und am 17.12. um 6.30 Uhr in der Bergkirche in Zürs.

Gott segne uns und schenke uns einen langen Atem in dieser Zeit, da alle rennen, alle drängen.

Adventkranzbinden

Adventkranzbinden

Alle, die ihren Adventkranz selber binden und gestalten möchten, sind am Mittwoch, 26. November, von 14.00 – 17.00 Uhr in die Neue Kirche herzlich eingeladen. Tannenreisig ist vorhanden, Bänder und andere Materalien können gerne selber mitgebracht werden. Kerzen in verschiedenen Größen können bei uns gekauft werden. Bitte unbedingt Baumschere mitbringen!

Alle sind herzlich eingeladen. Der Unkostenbeitrag beträgt € 5,–.

IMG_1839

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr ist Christus, dem König, geweiht und der Kirchenmusik

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr ist Christus, dem König, geweiht und der Kirchenmusik

Jesus Christus, König ohne Krone, ohne Land und ohne Thron. Königlich aufgrund seiner Lebensführung, seines Verhaltens, seiner Berufung und seiner Gottverbundenheit.

Christus bedeutet “der Gesalbte” (Chrisam – Salböl).

Wir sehen Jesus Christus den Gekreuzigten und Auferstandenen und im Himmel weilenden als unseren König an. Er ist unsere Leitfigur. Alle anderen Stars, Führer, Kaiser und Könige sind zweite Reihe.

CÄCILIA, Patronin der Musik (Festtag 22.11.). Danke allen, die in unseren Kirchen Musik machen, singen, Orgelspielen, musizieren. Am Sonntag, 23.11.2014 beschenken wir unsere Musikantinnen und Musikanten in der Zürser Kirche, die ihr Patrozinium feiert: 11.15 Uhr Festmesse mit Kirchenchor, anschließend Festakt und Glühweinagape vor der Kirche (kleines Bild links: Kirchenchor Lech unter Marlies Strolz)

Einladung zum Zuger Preisjassen!

Einladung zum Zuger Preisjassen!

Am Samstag, 22. November 2014 findet das Zuger Preisjassen im Zuger Pfarrhöfle statt.
Wir starten um 13.30 Uhr.

Der Reinerlös geht ans Zuger Pfarrhöfle!

Wir freuen uns auf dein Kommen
Michi Wolf und Heinz Griesser

Martins Messe in Bürstegg am 11.11.2014 um 11.11 Uhr

Martins Messe in Bürstegg am 11.11.2014 um 11.11 Uhr

Am Fest des Hl. Martin von Tours feiern wir in der Martinskirche in Bürstegg, die nur zu Fuß zu erreichen ist, einen Festgottesdienst, insbesondere mit der Bitte um eine gute kommende Wintersaison, viel Schnee, Gesundheit und Frieden. Wir beten für unsere Kranken und für alle verstorbenen Bürstegger.

Bürstegg 15.8. Fotos Riedmann (6)

Foto: Hochaltar Bürstegg, Foto Riedmann

Nach der Messe sitzen wir wie üblich im alten Pfarrhüsli auf der Terrasse zusammen und teilen das Mitgebrachte.

Die Wettervorhersage für Dienstag ist warm, schön, sonnig und föhnig

Kontakt

Pfarramt Lech | Anger 15 | 6764 Lech am Arlberg | AUSTRIA | tel. +43 5583 2512 | fax +43 5583 2512-2 | pfarramt@pfarre-lech.at