Unsere Ministranten

Freude

Begeisterung

cooler Pfarrer

Kameradschaft

Diener sein

Spaß

Pflichtbewusstsein

Hostienreste

Pünktlichkeit

Ausflug

Andacht

Dienst am Altar, Assistenz beim Gottesdienst, Glockenläuten, Kniebeugung, Weihrauchfass und glühende Kohlen, das alles will geübt sein. Gerti und Barbara machen mit den „Kleinen“ Übungsstunden, damit die Aufnahmeprüfung dann klappt. Ihr werdet darüber informiert.

Derzeit besteht das Ministrantenteam aus 20 Ministranten  sowie 2 Mini-Mamas, Barbara Beiser und Gerti Schneider zur Betreuung.

Mit dem Ministrieren kann man in der 2. Klasse Volksschule beginnen.

Bereits nach einer einmaligen Einführungsprobe können die “Neuen” als Ministrant bei der Messe dabei sein, um dann später diverse Dienste zugewiesen zu bekommen, so gibt es u.a. Licht- und Gabenministranten, Läuter, Weihrauchträger usw.

Damit jeder diese Dienste auch ausführen kann, müssen wir zwischendurch immer wieder einmal proben, was sich aber in Grenzen hält. Einmal im Jahr machen wir dann einen Ausflug,

den natürlich unser Pfarrer Jodok begleitet und daher für die Ministranten viel Spaß und Freude bedeutet.

Aktuelles