Lecher Begegnungen Lecher Kirche gegen Kriegerhorn
Musik zum Gottesdienst

Musik zum Gottesdienst

am Zweiten Fastensonntag

Sonntag, 25. Februar um 17.15 Uhr mit dem Nofler Chörle

unter der Leitung von Leo Summer

Fastenzeit

Fastenzeit

Im kirchlichen Kalender beginnt die Fastenzeit am Aschermittwoch die vorösterliche Bußzeit, auch Fastenzeit genannt. In dieser Zeit bereiten sich Gläubige auf Ostern als das Fest der Auferstehung Jesu Christi vor. Die Kirche lädt dazu ein, sich erneut auf die Grundlagen christlicher Existenz zu besinnen. Daher stehen Buße, Umkehr, Gebet, Werke und Nächstenliebe im Zentrum der Fastenzeit.

Gottesdienste in der Fastenzeit in Lech:
Samstag, Vorabendmesse um 17.15 Uhr
Sonntag, Hl. Messe um 09.30 und um 17.15 Uhr
Mittwoch und Freitag Hl. Messe jeweils um 17.15 Uhr

Gottesdienste in der Bergkirche Zürs:
Sonntag, Hl. Messe um 17.15 Uhr

Mitnand schmeckt`s besser

Mitnand schmeckt`s besser

Seniorenmittagessen:
Wir essen gemeinsam im Berghof bei Isabelle und Stefan Burger

- am Sonntag, 25. Februar um 12.00 Uhr
- Kosten: € 13,– ohne Getränke

Anmeldung telefonisch bis spätestens Freitag, 23. Februar
bei Gerda Spanring 0664/5280802 oder Gretel Zech 0664/1007646

Wir freuen uns schon auf Euch alle!

“Bedenke Mensch, dass du Staub bist”

Mit dem Aschermittwoch beginnt die österliche Bußzeit. Für viele Menschen ist die Fastenzeit auch heute noch ganz bewusst eine Zeit des Innehaltens und des Unterbrechens.

9.45 Uhr Wortgottesfeier für die Volks- und Mittelschule mit Aschenausteilung

17.15 Uhr Hl. Messe, Neue Kirche mit Aschenausteilung

Gottesdienste am Faschingswochenende, Samstag, 10.02. und Sonntag, 11.02.2018

Gottesdienste am Faschingswochenende, Samstag, 10.02. und Sonntag, 11.02.2018

Samstag, Vorabendmesse um 17.15 Uhr – Neue Kirche

Sonntag, Hl. Messe um 09.30 Uhr – Alte Kirche und um 17.15 Uhr Neue Kirche

In der Wintersaison feiern wir auch in der Bergkirche Zürs um 17.15 Uhr die Hl. Messe

Wir sind bereit für den Fasching

Wir sind bereit für den Fasching

In der Vorbereitungsphase zu unserer Faschingsparty haben wir Masken gebastelt. Das war zwar eine “Sauerei” , doch es hat echt Spaß gemacht – hoffentlich auch den Mamas, die ihre vergipsten Kinder dann zu Hause erwarteten. Aber nein, wir haben uns wirklich bemüht nicht zu schmutzig zu werden. Kleider aus dem Caritas Sack und Schals zum Schutz der Haare.

So manch einer ist sich da wie in der Notaufnahme im Spital vorgekommen. Doch die Ergebnisse sind echt cool. Teilweise nicht so wirklich “faschingsmäßig” sondern eher eine Krampusmaske, doch der Kreativität soll keine Grenzen gesetzt
werden.

Kinder Bild 2 Kinder Bild 3

Anbei ein paar Entstehungsbilder

(Jugendleiterin Marlene Widerin)

Kontakt

Pfarramt Lech | Dorf 15 | 6764 Lech am Arlberg | AUSTRIA | tel. +43 5583 2512 | fax +43 5583 2512-2 | pfarramt@pfarre-lech.at