Lecher Begegnungen Lecher Kirche gegen Kriegerhorn
kath. Jungschar
Jungscharlager am Achensee

Jungscharlager am Achensee

DSC05322

Heuer verbrachte die Lecher Jungschar eine wunderbare Woche mit ausgezeichnetem Wetter am schönen Achensee. Wir waren wieder mal eine tolle Gruppe mit 19 Kids, den Jungbetreuerinnen Carmen Gundolf, Carina Keller, Emi Wagner, Johanna Bischof, Teresa Wolf, unserm Koch Alex Fetz und den Betreuerinnen Magda Walch und Lisi Mascher. Untergebracht waren wir in den Bischofshäuseln in der Nähe von Achenkirch von wo aus wir mehrere Ausflüge machten. Unser Pfarrer Jodok verbrachte mit uns einen Tag im Abenteuerpark Achensee. Wir kletterten in luftigen Höhen, schwebten mit dem Flying Fox und für die Mutigsten – zu denen auch unser Pfarrer gehörte – gab es einen Bag Jump. Den Abend verbrachten wir mit Gruselgeschichten, sangen und lachten am Lagerfeuer. HP und Wilma Jehle trafen wir nach unserer Wanderung um den See und fuhren dann gemeinsam mit dem Schiff zurück nach Achenkrich, wo wir baden gingen. Besondere Highligths waren unser Ausflug ins Alpamare und die Lagerdisco mit den tollen Aufführungen unserer Kids!

Jungscharlager auf Burg Finstergrün

Jungscharlager auf Burg Finstergrün

Erstmalig fand das Jungscharlager der Pfarre Lech auf einer Burg statt. 17 Jungscharkinder und die Betreuer Lisi Mascher, Luis Lankmayer und Hans Peter Tiefenthaler machten sich auf, eine Reise ins Mittelalter zu unternehmen. Burg Finstergrün, unser Ziel, liegt majestätisch auf einem Hügel oberhalb von Ramingstein im Salzburger Lungau. Mit Bus und Bahn haben wir nach mehrstündiger Fahrt durch halb Österreich unser Ziel erreicht. Den letzten Kilometer mussten wir dann zu Fuß zurücklegen. Bis in die Schlafräume im 4. Stockwerk waren 100 Stufen über eine Wendeltreppe zu bewältigen. Unsere Gruppe hatte einen eigenen Speisesaal. Das Essen war reichlich und gut. Die Tage vergingen wie im Flug mit Burgführung, Ritterspielen, Waldseilgartenerlebnis, Eisenwegwanderung, Besuch des Reiterhof Lankmayer in Mariapfarr und des Flying Fox Parcours und einer Wallfahrt mit der Murtal-Dampfeisenbahn zur Leonhardskirche nach Tamsweg mit anschließendem Erlebnisbad. Zum Spielen blieb uns nach dem Abendessen noch Zeit genug bis wir dann todmüde in unsere Burgbetten fielen.DSC05054

Am letzten Abend bekamen alle noch einen Schrecken, aber nicht vor dem Burggespenst, sondern als sich unser Felix beim Fußballspielen so schwer verletzte, dass er im Spital genäht werden musste. Gott sei Dank konnte er mit uns am nächsten Tag die Heimreise antreten.

Nightfever

Nightfever, eine Nacht-Vigil vorwiegend für Jugendliche und junge Erwachsene, ist ein für alle Interessierten offener Gebetsabend, gedacht als Fortführung des Weltjugendtages 2005. Mittlerweile findet Nightfever regelmäßig in mehr als 20 deutschsprachigen Städten statt.
So wie in Aachen St. Foillan, Augsburg Dom, Berlin St. Bonifatius, Köln Dom, München St. Peter, Basel (CH) St. Clara, Graz (A) Franziskanerkirche und viel mehr. (mehr…)

SternsingerInnen starten durch

SternsingerInnen starten durch

Liebe Pfarrgemeinde,

in den kommenden Tagen werden Kinder unserer Jungschargruppen als König Kaspar, Melchior und Balthasar von Haus zu Haus ziehen, und um eine Spende für Sozialprojekte weltweit bitten. Die genaue Einteilung können Sie in den untenstehenden Word-Dateien abrufen. Bitte haben Sie Verständnis, dass es kurzfristig zu Abweichungen kommen kann. (mehr…)

Sternsingeraktion 2012

Sternsingeraktion 2012

Liebe Jungschar-Kinder,

bald ist es so weit: Die Sternsingeraktion 2012 beginnt am Montag, 2. Jänner.  4 Tage lang werden mehrere Gruppen in Lech von Haus zu Haus ziehen und um eine Spende für Entwicklungsprojekte in der ganzen Welt bitten. Wer noch keinen Plan erhalten hat, kann ihn hier noch einmal ausdrucken.

Einteilung Sternsinger 2012.pdf

34 Kinder am Jungscharlager in Achenkirch

34 Kinder am Jungscharlager in Achenkirch

Wetterglück, Lageressen vom Feinsten und Spiele ohne Ende haben das diesjährige Ferienlager ausgezeichnet. Die Wanderung auf die Gaisalp mit Schiffsfahrt über den Achensee, Lieder und spannende Geschichten am Lagerfeuer bei sternklarer Nacht, ein wunderbarer Badetag im Alpamare in Bad Tölz, die Lagerturniere mit Federball, Tischfußball und Tischtennis, die rasanten Wimpelspiele, die Gruselnacht, die Discoparty, – einfach alles war „sooo coool“!!!

(mehr…)

Mit Jesus im Team

Mit Jesus im Team

Am kommenden Sonntag, dem 1. Mai, (auch “Weißer Sonntag” genannt), feiern wir die Hauptmesse um 09.30 Uhr in der Neuen Kirche in Lech.

Bei diesem Gottesdienst dürfen wir auch die diesjährigen Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse Volksschule begrüßen, die in 2 Wochen das Sakrament der Erstkommunion in unserer Pfarre empfangen werden. Wir laden alle Eltern, Geschwister, Großeltern, Gota und Göti sowie Freunde und Bekannte ein, den Vorstellungsgottesdienst mit uns zu feiern.

Die Vorabendmesse zum “Weißen Sonntag” ist am Samstag, 30. April, um 19.00 Uhr in der Alten Kirche in Lech.

In der Bergkirche Zürs gibt es derzeit keine Gottesdienste. Die Messfeiern zur Sommersaison beginnen in der Christkönigskirche wieder mit Pfingstsonntag, 12. Juni, zur gewohnten Zeit um 11.15 Uhr.

Faschingsparty im Pfarrhöfle

Faschingsparty im Pfarrhöfle

Die Jungscharkinder im Volksschulalter streiften ihr Faschinkgskostüm über und tanzten und sangen, dass die Fetzen flogen. Pippi Langstrumpf führte die Piraten vorun ddie Sheriffs hatten alle Hände voll mi tden wilden Cowboys und Cowgirls zu tun. Leckere Faschingskrapfen udn Himbeersaft schmeckten nicht nur Bär und Igel.

JS Fasching Fastensuppe 011 JS Fasching Fastensuppe 014 JS Fasching Fastensuppe 027 JS Fasching Fastensuppe 030 JS Fasching Fastensuppe 039

Mehr Fotos gibt’s wie immer in unserer Bildergalerie!

Dreikönigsaktion 2011 – Wir setzen Zeichen!

Dreikönigsaktion 2011 – Wir setzen Zeichen!

Unter diesem Motto machten sich in der ersten Jännerwoche insgesamt 76 Lecher Kinder und Jugendliche in 19 Gruppen als Könige der Nächstenliebe mit ihren Begleitern auf den Weg.

Die Aula der Schule diente wiederum als Sternsinger Homebase, wo geprobt, geschminkt und angekleidet wurde. Eine Gruppe hatte sogar ein russisches Lied einstudiert.

Sodann schwärmten pro Abend 6 Gruppen aus, denn der Großteil der Hotels will zwischen 19.00 und 21.00 Uhr besucht werden. Sternsingerverse und Lieder, Segenswünsche für’s Neue Jahr und Weihrauchduft wurden dargebracht. Großzügig spendeten Einheimische und Gäste für den guten Zweck, damit die Not so vieler Menschen in benachteiligten Ländern spürbar gelindert wird. Die Sternsinger wurden mit Süßigkeiten und einem anschließenden Essen belohnt, wofür den spendablen Wirten ein großer Dank gebührt!

Ein besonderer Dank gilt auch den zahlreichen Helfern und Helferinnen beim Ankleiden und Schminken sowie den Begleitern.

IMG_2284

Mehr Fotos gibt’s wie immer in unserer Bildergalerie!

Sternsingeraktion 2011

Sternsingeraktion 2011

Liebe Pfarrgemeinde,

die Sternsinger kommen! Wie zu Beginn eines jeden Jahres ziehen demnächst die Sternsinger der kath. Jungscharf Lech von Haus zu Haus, besingen das Wunder der Geburt des göttlichen Kindes und bringen Weihrauchdurft und Segenswünsche für’s Neue Jahr.

Gesammelt wird für Kinder- und Jugendhilfsprojekte in beachteiligten Ländern. Um eine freundliche Aufnahme unserer Sternsinger bitten wir sehr herzlich.

Im untenstehenden PDF-Link können Sie die genauen Besuchszeiten in den jeweiligen Parzellen downloaden.

Info für Hotels-Vermieter DIE STERNSINGER KOMMEN 2011.pdf

Kontakt

Pfarramt Lech | Dorf 15 | 6764 Lech am Arlberg | AUSTRIA | tel. +43 5583 2512 | fax +43 5583 2512-2 | pfarramt@pfarre-lech.at